Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Lithophane ornitopus. Danke, Hubertus !

Hallo Hubertus,

danke für den Hinweis.
Lithophane ornitopus hatte ich tatsächlich auf dem Radar, denn im Herbst beobachtete ich sie schon mehrmals. Aber durch die Flugdaten in der BH habe ich mich von einer Zuordnung dieses Falters abbringen lassen. Erst dein Hinweis zeigte mir, dass der Falter überwintert und bis ins Frühjahr hinein fliegt - wie so viele der herbstlichen Nachtfalter.

Danke + schöne Grüße

Ralf

Beiträge zu diesem Thema

zappelphillip *Foto*
dann such das Vögelchen doch mal hier...
Lithophane ornitopus. Danke, Hubertus !