Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Raupe von Endothenia marginana? *Foto*

Einen schönen guten Abend,

diese ca. 10 mm lange Raupe fand ich heute in einem vorjährigen Fruchtstand der Wilden Karde. Sie ist vorn eher grau-lila-rosa, hinten zu geht die Farbe mehr Richtung beige. Die Afterplatte ist dunkel, ich meine, auch einen Analkamm zu erkennen. Der Analkamm ist laus UK moths auch ein Unterscheidungskriterium zu Endothenia gentianaeana. Kann damit Endothenia marginana bestätigt werden? E. marginana wurde hier in der Umgebung auch schon öfter nachgewiesen als gentianaeana.

Herzlichen Dank und viele Grüße
Brigitte

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Eitorf, Ortsteil Merten, Hausgarten, ca. 115 m, 21.März.2019, am Licht, Foto: Brigitte Schmälter