Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Mesapamea secalis/secalella? 2. Meinung wäre gut ..

Hallo Bernd bei einem kleinen teil hatte ich schon Hilfe beim bestimmen ansonsten heißt es vergleichen und vergleichen und einen gemeinsamen Nenner suchen. Wenn ich dann alle Namen habe muss ich mir noch die Raupennahrung suchen denn dies ist auch ein Antrieb von mir wenn ich weiß was die einzelne Art braucht kann ich meine Blühflächen entsprechend anpassem um die Vielfalt zu erhalten und es zahlt sich aus , denn mit denen die ich heute noch reingestellt habe bin ich schon bei knapp über 300 verschiedene Falterarten auf meinen eigenen Flächen.
Dachlawinen kommen in meinem Gebiet so gut wie nicht vor mehr denn zur Zeit liegt nicht mal mehr ein Häufchen Schnee denn ich wohne ja im trockenem Gebiet des Steinfeldes unter der Stadt Wien.
Mit freundlichen Grüßen Karl.

Beiträge zu diesem Thema

Euxoa nigricans? *Foto*
Nicht das Artenpaar: Mesapamea secalis/secalella?? SG, BOB *kein Text*
Re: ist schon möglich Mesapamea secalis/secalella?? SG, BOB
Mesapamea secalis/secalella? 2. Meinung wäre gut ..
Re: Mesapamea secalis/secalella? 2. Meinung wäre gut ..
Danke für Deine Infos. BG, BOB *kein Text*