Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Raupe von Endothenia gentianaeana oder marginana? *Foto*

Hallo liebes Forum,

nun dachte ich, es sei ganz einfach, ich müsse nur dem Räupchen - bzw. der ja schon recht fetten Raupe - aus dem letztjährigen trockenen Kardenblütenstand ordentlich aufs Hinterteil schauen, und dann sähe ich sofort, welche der in Frage kommenden Arten es ist. Da steh ich nun, ich armer Tor ...

Schwarz ist die Analplatte nicht, allerdings ist sie bei marginana auf den Fotos auch eher braun, nicht nur in der Bestimmungshilfe, sondern auch z.B. bei UK Moths, und auch nicht bis zum Rand durchgefärbt. Und bei älteren Raupen von gentianaeana ist die Analplatte wohl nicht mehr so schön hell, sondern auch braun, vgl. http://www.ukmoths.org.uk/species/endothenia-gentianaeana/anal-plates/. Bin ich einfach zu spät dran und muss sie unter Endothenia spec. ablegen, oder kann mir jemand helfen?

Herzlichen Dank und viele Grüße
Brigitte

Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Eitorf-Alzenbach, Randbereich einer Wiese, ca. 90 m, 21. März 2018, Tagfund in Blütenstand von Karde, Foto: Brigitte Schmälter

Beiträge zu diesem Thema

Raupe von Endothenia gentianaeana oder marginana? *Foto*
bin für Endothenia marginana
Re: bin für Endothenia marginana
Re: bin für Endothenia marginana
Re: bin für Endothenia marginana