Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: Falter 2: Ptycholoma lecheana

Hallo Jürgen,

auf P. lecheana war ich nicht gekommen, ich kannte ihn deutlich "goldiger" und mit klar erkennbarem Muster.
Auf Grund deiner Aussage zu Falter 1 habe ich mir P. lecheana in der BH angeschaut, es könnte (mit viel Vorstellungskraft) P. lecheana sein, aber auch, wie du angedeutet hast, ein Tortricini, der dunklen Variante. Aber potentiell in Frage kommende Arten liefern auch kein einleuchtendes Beispiel. Falter 1 wird also einfach unbekannt bleiben...
Danke vielmals für deine Hilfe

Ein schönes Wochenende,
und viele Grüße
Martine

Beiträge zu diesem Thema

Dunkle Mikros (Familie unbekannt) *Foto*
Re: Falter 2: Ptycholoma lecheana
Re: Falter 2: Ptycholoma lecheana
Bei #2 denke ich an Pseudosciaphila branderiana. VG, Tina *kein Text*
Interessanter Gedanke. Meintest du wirklich Falter #2?
Ja.
Korrektur: mein Vorschlag P. branderiana gilt für #1!
Pseudosciaphila branderiana gilt für Falter 1