Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Agonopterix lituosa

Hallo Martine!

Die dunklen Tegulae sind erkennbar, trotz des etwas unscharfen Fotos. Damit ist A. liturosa klar. Die Beschreibung des Lebensraumes stützt diese Einschätzung, denn A. liturosa ist als Hypericum-Nutzer eine Art eher trockener, offener Bereiche. A. conterminella ist insgesamt wesentlich seltener und auch nur recht lokal verbreitet. Aufgrund der von dir erwähnten Weiden hätte man sie aber allein anhand des Lebensraumes nicht auschließen können.

Schöne Grüße, Peter

Beiträge zu diesem Thema

Agonopterix conterminella o. lituosa? (Herbst) *Foto*
Re: Agonopterix lituosa
Agonopterix liturosa