Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Tischeria-Minen an Eiche (dodonaea/decidua)

Hallo Forum,

gestern fanden wir einige Tischeria dodonaea/decidua-Minen an Quercus cf. robur 'fastigiata' (Säulen-Stieleiche).
(Tischeria ekebladella war "natürlich" ebenfalls vorhanden.)

Im Internet fand ich einige Merkmale, anhand derer sich die Minen beider Arten unterscheiden sollen (Farbe, konzentrische Linien um die Stelle der Eiablage herum), aber der Foto-Abgleich, auch mit dem Lepiforum, gibt mir trotzdem keine eindeutige Antwort.
Gar nicht wenige Raupen scheinen auch bereits abgestorben zu sein, sodass sich keine Auflösung vonseiten des Tieres mehr offenbaren wird.

.
Daten für alle: Deutschland, Niedersachsen, Landkreis Heidekreis, Soltau, 75 m, im Heidepark, an Quercus cf. robur 'fastigiata' (Säulen-Stieleiche), 5. September 2018 (Fotos: Tina Schulz)

.
Ich stelle die Minen einzeln ein. Bisweilen sind zwei Fotos pro Mine vorhanden; in diesem Fall wurden die Bilder unter veränderten Lichtbedingungen aufgenommen (gestern und heute).

Viele Grüße
Tina

P.S.: Übrigens, Tischeria decidua habe ich vor etwa einer Woche in Sachsen-Anhalt kennengelernt - dort hatten sich die Raupen ihre Kokons bereits angefertigt und waren dadurch leicht zu bestimmen.

Beiträge zu diesem Thema

Tischeria-Minen an Eiche (dodonaea/decidua)
Tischeria-Mine 1 *Foto*
Mine 1: Tischeria dodonaea. *Foto* Bestimmungshilfe
Tischeria-Mine 2 *Foto*
Mine 2: Tischeria dodonaea. *Foto* Bestimmungshilfe
Tischeria-Minen 3-4 *Foto*
Tischeria-Minen 5-6 *Foto*
Minen 5-6: Tischeria dodonaea. *Foto* Bestimmungshilfe
Tischeria-Mine 7 *Foto*
Tischeria-Mine 8 *Foto*
Mine 8: Tischeria dodonaea. *Foto* Bestimmungshilfe
Mine 8: Tischeria dodonaea. --> Falter s. hier: ...
Tischeria-Mine 9 *Foto*
Tischeria-Mine 10 *Foto*
Mine 10: Tischeria dodonaea. *Foto* Bestimmungshilfe
Tischeria-Mine 11 *Foto*
Tischeria-Mine 12 *Foto*
Minen an Eiche: alle Tischeria dodonaea!