Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

eine Nepticulidae auf Helgoland - machbar? *Foto*

Am 1. August 2018 bemerkte ich über einem kleinen Grasbüschelchen im Mittelland von Helgoland eine kleine Wolke von etwa 100 kleinsten Fluginsekten in wilder Verfolgungsjagd. Ein Blick durchs Fernglas ließ mich staunen, denn es waren alles Nepticulidae, die teilweise in Kopula ein wahres Fest zu feiern schienen. Einige krabbelten die Grashalme schnell rauf und wieder runter, andere ließen sich nach wilden Rundflügen im Gras nieder und flogen sofort wieder auf. Alles nett anzusehen! Mit dem Kescher habe ich dann einige Tiere gefangen und zwei in Kopula begriffene mitgenommen. So hatte ich Männchen und Weibchen sicher. Zu meinem Verdruss ist das Weibchen beim Fotografieren entkommen, so dass ich hier nur das Männchen zur Diskussion stellen kann. Für Hinweise wäre ich extrem dankbar, denn bislang liegen von dieser Familie noch keine Nachweise von Helgoland vor.

Vielen Dank und viele Grüße! Frank

Deutschland, Schleswig-Holstein, Kreis Pinneberg, Helgoland, Mittelland, Balz über Gräsern, 20m, 1. August 2018, früher Dämmerungsfund (Foto: Frank Stühmer)

Beiträge zu diesem Thema

eine Nepticulidae auf Helgoland - machbar? *Foto*
Re: eine Nepticulidae auf Helgoland - machbar?
Re: eine Nepticulidae auf Helgoland - machbar?