Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Ja, die alte "schöne Ectropis crepuscularia",

Jo, danke Euch beiden.

Künftig werde ich meine so 'abwegigen' ersten Vermutungen hier erwähnen. Also doch E. crepuscularia.

Zu bistortata/crepuscularia fallen mir einige Gespräche der letzten knapp 30 Jahre ein. (Glücklicherweise habe ich noch nicht alles vergessen.) Vorläufig heißt das Tier nun Ectropis crepuscularia. Aber: in UK wird auch - soviel ich weiß - noch immer auch bistortata gehandelt; zusätzlich. Wenn man im Laufe der Jahre so viele Änderungen erlebt hat, dann geht einem das ... - nee, ich meine, dann ist einem das irgendwann schnuppe. Ich werde an meinen Daten keine Änderungen mehr vornehmen. Die kann der Mensch oder die Institution vornehmen, bei dem/der meine Sammlung mal landet. Sie ist abgeschlossen bis auf ein paar arbeitsaufwendige Nebensächlichkeiten. Irgendwann geht sie dann weg, und das wird kein Freudentag für mich sein. - Daneben geht auch das Gebrauchsmaterial weg.

Mann, BOB, Knöchelverzeichnis? Donnerwetter. Das wurde doch in den 1860er Jahren in die Welt gesetzt. Kann mich nicht mehr so recht erinnern. War damals wohl gerade unpässlich. :) - Ich weiß nicht, welche alten Kataloge Du hast. Hier haben sich im Laufe der Jahre ältere und alte angesammelt. Wenn man sich mit diesen beschäftigt, sprich: darin liest, dann kommt man aus dem Staunen nicht heraus, was sich und wie oft geändert hat. - Aber wichtig sind sie vor allem, um zu sehen, welche Taxa zu Synonymen wurden, bzw. wo man Synonyme finden kann. Ist vielleicht 'n bißchen blöd ausgedrückt, aber bei der augenblicklichen Hitze verzeihe ich mir das. ;)

Allen noch einen schönen Rest des Tages.

Besten Gruß
Eckard

Beiträge zu diesem Thema

Könnte das Venusia cambrica sein? *Foto*
Ich sehe eine Gabel: Ectropis crepuscularia. VG, Tina *kein Text*
Ja, die alte "schöne Ectropis crepuscularia",
Re: Ja, die alte "schöne Ectropis crepuscularia",