Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

So "Pi mal Daumen" ... und Bild ... *Foto*


Funddaten von heute (aktuell sind sehr viele Ap.o.´s unterwegs auf allen offenen Hügeln mit halbwegs Kalkeinfluss):
Deutschland, Sachsen-Anhalt, Heimburg, Muschelkalkzug und Trockenrasen, 200 m, 30. Juli 2018, Tagfund (Freilandfoto: Bernd-Otto Bennedsen)

Hallo Frank (und Wolfgang),
ich hab zu den Aussagen von Wolfgang nichts Substanzielles zu ergänzen.
Nur drei regionale Kleinigkeiten:
- einen Fundpunkt mit 2 Ex. hatte ich im Nachbarbundesland in Hedeper (bei Achim am Westerberg am 30.06.2002)
- einen weiiteren Fundplatz gibt es bei Hornburg in Grenzlage (nach Westen auslaufender Kleiner Fallstein)
- möglicherweise hat Hilger Mehlau noch einige Daten aus seiner Ecke??
- in der 2. Generation wird die Art bei uns immer häufiger (in 2018 wird es eine 3. geben!).
- Arten die mehr Generationen bilden weiten ihr Areal meist auch aus.
- die Art nimmt beide Hauhechelarten gleichermaßen an (den stachligen und den kuschligen Hau.he.)

Wünsche allen noch eine gute oder erfolgreiche Nacht,
Bester Gruß, BOB

Beiträge zu diesem Thema

Ist das Aplasta ononaria? *Foto* Bestimmungshilfe
Aplasta ononaria! 2. Gen.. BG, BOB *kein Text*
Hey BOB! 1000 Dank! Das freut mich außerordentlich und...
So "Pi mal Daumen" ... und Bild ... *Foto*
Re: Danke BOB, für die Info
Ach so noch was ...
Scharbeck = Schmarbeck? *kein Text*
Genau weder Scharmbeck noch Scharbeck.... Schmarbeck und Gerdehaus, Oberohe usw. *kein Text*
Re: Ist das Aplasta ononaria?
Besten Dank!
Re: Immer wieder gerne