Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von europäischen Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: nur Hipparchia statilinus in Kroatien?

Hallo,
ich wuerde sagen, dass der Falter Hipparchia statilinus ist. Beim Hipparchia fatua ist die dunkle zackige Streife auf der Untersite dess Hinterfluegels scharf und schwartz und läuft durch den Fluegel. Beim Hipparchia statilinus ist die Streife mehr graubraun, etwas unscharf und läuft meistens nur ueber ein Teil des Fluegels. Habituell ist der Falter auch wie statilinus, irgenwie rund.
Gruesse, Markus Lindberg

Beiträge zu diesem Thema

nur Hipparchia statilinus in Kroatien? *Foto*
Re: nur Hipparchia statilinus in Kroatien?
Hallo Markus! Danke für Deine Antwort und freut mich sehr! vG! Frank *kein Text*