Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Perlmuttfalter
Antwort auf: Re: Perlmuttfalter ()

Hallo Andreas,

Nur - was wäre mit der sehr variablen selene????

Vom ersten Eindruck her wäre das tatsächlich auch noch eine Option. Vergleiche aber mal den Verlauf der postdiskalen Fleckenreihe auf den Vorderflügeln. Bei den meisten "Bolorias" bilden die Flecken, speziell deren äußere Begrenzung, eine +/- gerade Linie, bei Boloria dia ist in der Mitte typischerweise fast immer ein auffälliger Absatz. Dieser ist auch bei diesem Tier hier gut zu erkennen.

Viele Grüße
Jens

Beiträge zu diesem Thema

Perlmuttfalter *Foto*
Boloria dia ist richtig - Gruß Uli *kein Text*
Könnte das nicht auch Boloria euphrosyne sein? VG Peter *kein Text*
Re: Könnte das nicht auch Boloria euphrosyne sein?
Re: Boloria dia ist richtig - Gruß Uli
Re: Boloria dia ist wahrscheinlich nicht richtig richtig
Was spricht denn gegen Boloria dia?
Re: Was spricht denn gegen Boloria dia?
Re: Was spricht denn gegen Boloria dia?
Für mich auch ein Boloria dia. Gruß *kein Text*
Re: Für mich auch ein Boloria dia. Gruß
Re: Perlmuttfalter
Re: Perlmuttfalter