Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Eulenraupe aus einem Gartencenter *Foto*

Hallo zusammen,

seit Ende Oktober 2017 hat Frau Ritz-Burgstaller diese Raupe in Pflege. Entdeckt hat sie sie an einer Gerbera-Topfpflanze in einem Gartencenter. Sie kaufte den Topf samt Raupe. Kann jemand sagen, um welche Art es sich handeln könnte? Lacanobia oleracia und Mamestra brassicae schienen mir naheliegend, aber nach den drei Fotos (von gestern) kann man diese Arten wohl ausschließen. Und dann bin ich mit meinem Latein auch schon am Ende...

Würde mich sehr freuen, wenn jemand helfen könnte!

Daten: Herkunft unbekannt, gefunden in einem Gartencenter (wohl in Fürstenfeldbruck, Bayern), Ende Oktober 2017 (Fotos vom 4. Februar 2018: Marie-Therese Ritz-Burgstaller)

Danke im Voraus, und viele Grüße

Wolfgang