Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: C. phragmitella oder D. forcifella

Hallo Vaclav,

die Sitzhaltung liefert natürlich Hilfe. Schau Dir die zwei Arten im Vergleich an, je nach Foto (und Sitzhaltung) können ähnliche Ergebnisse zustande kommen.

Die Außenlinie (dunkler Wisch nahe am Apex beginnend) ist bei forcifella prägend. Diese Linie fehlt bei phragmitella. Auf Deinem Foto sieht zumindest der nach unten zeigende Flügel so aus, als habe er diese Außenlinie. Das war wohl eine Fehleinschätzung von mir, deshalb tendiere ich auch eher zu phragmitella. Das erste Diagnosefoto in der BH passt sehr gut zu Deinem Falter.

Gruß
Dieter

Beiträge zu diesem Thema

Welche "Palpenmotte"? *Foto*
Sieht nach Donacaula forficella aus, Gruß Dieter *kein Text*
Sieht nach Donacaula forficella aus, oder ....
Re: C. phragmitella oder D. forcifella
Chilo phragmitella - dann sind wir uns einig! Danke Dieter! VG Vaclav *kein Text*