Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Kann nur Adela violella sein *Foto*

Hallo Jürgen,
ich habe mich heute auf die Suche nach dem Johanniskraut begeben - und mit Erfolg. Etwa 300 m südwestlich von der Fundstelle entfernt (von wo jetzt der Wind kommt) wurde ich findig. Wahrscheinlich hatte sich der Falter des Windes bedient. Es war die einzige Johanniskraut-Oase in der Lokalität.
Ich danke Dir für die Erklärung der Vorgehensweise bei der Bestimmung des Falters. So wie Du beschrieben hast, war ich mir sicher, dass ich die Pflanze dort finden muss!
Viele Grüße Vaclav

Hinter dem Feld ist ein verwilderter Garten, wo ich den Falter am Greiskraut fand:

Beiträge zu diesem Thema

Cauchas rufimitrella? *Foto*
Re: Gab es da Johanniskraut? Könnte Adela violella sein. VG Jürgen *kein Text*
Re: Gab es da Johanniskraut? Könnte Adela violella sein. VG Jürgen
Re: Kann nur Adela violella sein
Re: Kann nur Adela violella sein *Foto*