Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

Re: alternativer Vorschlag: Cucullia umbratica

Lieber Karlheinz,

was mich von der Art abbringt ist die Tatsache, dass sie in der Münchner Schotterebene überhaupt noch nie nachgewiesen wurde. Sollten es aus den Alpen versprengte Exemplare hier her schaffen, so vermute ich, wäre die Art schon einmal hier gefunden worden. Neigt die Art denn zum wandern oder ist gerade etwas über aktuelle Ausbreitungstendenzen bekannt?

C. umbratica scheint mir von Verebreitung und Habitat her passender und optisch sehe ich auch Ähnlichkeiten - wobei ich bisher nur Falter selbst gesehen habe und laut EBERT (6) die Raupe streng nachtaktiv ist, was mich wieder zweifeln lässt. Ich kenne Xestia speciosa (noch) gar nicht aus eigener Anschauung, weder als Raupe noch als Falter, deshalb kann ich das Habitat nicht beurteilen und lerne gerne etwas Neues! Leider gibt es ja kein Vergleichsfoto in der Bestimmungshilfe und mit dem Bild im EBERT (7) tue ich mich schwer.

Manipuliert nur deshalb, weil ich Raupe aus einer anderen Perspektive fotografieren wollte und die Pflanze bzw. Raupe ins Licht gedreht habe - sicher eine strengere Interpretation des Wortes, aber so sehe ich es.

Vielen Dank in jedem Fall und schöne Grüße,
moe

Beiträge zu diesem Thema

Noctuiden-Raupe *Foto*
Re: Noctuiden-Raupe
Vielen Dank!
alternativer Vorschlag: Cucullia umbratica *kein Text*
Re: alternativer Vorschlag: Cucullia umbratica
Re: alternativer Vorschlag: Cucullia umbratica
Re: alternativer Vorschlag: Cucullia umbratica
Re: alternativer Vorschlag: Cucullia umbratica