Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 7 zu Forum 1

M. cinxia!

Hallo Kirsten

dies ist ein cinxia-Männchen, weil:

arduinna (nur Oberseite):

1) deutlich breitflügeliger
2) Grundfärbung immer "rot" (oft brennend rot) anstelle m.o.w. lederfarben (cinxia)
3) im VFL ist die innere der beiden Submarginalbinden fast immer erloschen, und - falls vorhanden - nur zum Vorderrand hin ausgebildet
4) die an der VFl-Costa beginnende innere Binde (von der Diskal- in die Submarginalregion verlaufend, vgl. hier: http://www.lepiforum.de/lepiwiki.pl?Fluegeladern_Tagfalter ) ist bei M. arduinna meist nur im Bereich der Costa ausgebildet, sie besteht aus einer kaum/schwach miteinander verschmolzenen Punktreihe; bei M. cinxia beginnt diese meist durchgehende, wenngleich gebrochene Binde (= Teil der cinxia-"Gitterzeichnung") in der Regel als kräftiges, dunkles bandförmiges Element (Punkte völlig verschmolzen)

Irgend jemand in deinem berufl. Umfeld hat doch bestimmt die Türkei-Bände von Hesselbarth et al. im Regal? Mittlerweile sind die finanziell auch ganz erschwinglich.

viele Grüsse: Hermann

Beiträge zu diesem Thema

Melitaea arduinna oder M. cinxia? *Foto*
M. cinxia!
Re: M. cinxia!
Re: Melitaea arduinna oder M. cinxia?