Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Plebeius optilete? *Foto*
Antwort auf: Re: Plebeius optilete? ()

Hallo Uwe,
vielen Dank für die Bestätigung!
War mir schon klar, dass der untere kein optilete ist - ich halte ihn wie gesagt für P. argus (wobei ich von Plebejus argus ausging, und das habe ich bisher immer mit "i" satt "j" geschrieben). In Schweden habe ich auch mehrfach P. idas gesehen (meine ich), dann aber in anderen Habitaten (Waldlichtungsfluren etc.), nicht in den Mooren. Als Unterscheidungsmerkmale habe ich herangezogen, dass der schwarze Rand der Flügeloberseiten schmaler aussah als bei argus, die schwarzen Flecken auf den Flügelunterseiten bei den vermuteten idas relativ kleiner, und außerdem wirkten die vermutlichen idas insgesamt etwas größer (unten noch ein paar Fotos angehängt). Ob ein Tibiendorn vorhanden ist oder nicht, lassen die Fotos leider nicht erkennen.

Dass P. optilete jetzt Agriades optilete ist, war mir auch neu. Ich sollte vielleicht die Angewohnheit vieler Lepidopterologen übernehmen, einfach nur noch die Artnamen zu verwenden, den Gattungsnamen kann sich dann jeder aussuchen ... :-)

VG, Jann

m.E. Plebejus argus, Schweden, nahe Almhult, Hochmorrand, Juli 2016:

m.E. Plebejus idas, Schweden, nahe Almhult, Waldlichtung, Juli 2016:



Beiträge zu diesem Thema

Plebeius optilete? *Foto*
Re: Plebeius optilete?
Re: Plebeius optilete? *Foto*
Re: Plebeius optilete?
Betreff 2. Falter: Plebejus argus *kein Text*
Re: 2. Falter: Plebejus argus - Besten Dank und Gruß! Jann *kein Text*
Re: Plebeius optilete?
Die wechseln die Gattung schneller als ich die Socken, z.Z.: Agriades optilete *kein Text*
Wünsch Dir zu Weihnachten ein paar neue Socken - aber selbe Marke wie bisher! :D
Re: Gattungswechsel: Statistisches und Liste