Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: Chrysodeixis chalcites - Ich meine nun auch ja.

Hallo Daniel,

Es erhebt sich nun natürlich die Frage nach dem Sinn einer Unterscheidung beider Taxa auf Artniveau.

Genau das habe ich mich nach Erscheinen des NE-Bandes 12 auch gefragt. - Allerdings frage ich mich das ebenso bei dem Komplex Diachrysia chrysitis und D. stenochrysis. Aber - ich bin kein Experte, meine jedoch, dass genau das mich berechtigt, solche dummen Fragen zu stellen. Oder irre ich mich da auch schon wieder?

Besten Gruß

Eckard

Beiträge zu diesem Thema

Chrysodeixis chalcites? *Foto*
Chrysodeixis cf. eriosoma
Re: Chrysodeixis cf. eriosoma
Chrysodeixis chalcites? - Ich meine: Ja.
Chrysodeixis chalcites - Ich meine nun auch ja.
Re: Chrysodeixis chalcites - Ich meine nun auch ja.