Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Epiblema grandaevana

Hallo Tina,
vielen Dank, dass Du Dich so intensiv mit dem Falter beschäftigt hast. Ich kenne weder C.rufana noch E.grandaevana und habe auch keine Erinnerung mehr an die Größe. Wenn ich mir aber das unbearbeitete Foto anschaue, denke ich schon, dass dieser Falter größer ist als die üblichen Celypha-Arten. Die Bilder in der BH sind für mich restlos überzeugend - danach kann es nur Epilema grandaevana sein! Ich glaube, meine Frage hast Du perfekt beantwortet! Liebe Grüße Uli

Beiträge zu diesem Thema

Celypha rufana ? *Foto*
War er groß? Ich denke an Epiblema grandaevana.
Epiblema grandaevana