Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Pterostoma palpina wahrscheinlich

stimmt, Anfang August macht P. palpina dann doch sehr wahrscheinlich. Ich habe dieses Jahr einige davon gefunden, meistens die Raupen und nicht weit davon die leeren Eihüllen, wenn es an kleinen Bäumchen war.

Viele Grüße
Uwe

Danke nochmal, Uwe.
Hier war es auch junge Salweide.
Ein schöner Grund die Augen weiterhin offen zu halten.
Eine Begegnung mit dem Falter wär natürlich was.

Schöne Grüße vom Horst

Hallo Horst,

Beiträge zu diesem Thema

Wer kennt dies Ei? *Foto*
An welcher Pflanze?
Re: An welcher Pflanze? ...Salweide!
Pterostoma palpina wahrscheinlich
Re: Pterostoma palpina wahrscheinlich