Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Agriphila tristella ist schon richtig.

Hallo Marianne,

Dein Falter ist für mich fraglos ein Agriphila tristella. Das von Thomas eingefügte cf kann gerne raus.

Der Name tristella ist für diese Art eigentlich nicht gerechtfertigt. Sie ist so vielfältig, dass man einen Kasten mit -zig Varianten füllen könnte. Es wurden viele Formennamen (wie z. B. auch bei dem Spanner Agriopis leucophaearia) vergeben, die jedoch wissenschaftlich ohne Belang sind.

Es ist nicht immer leicht, nach einem Foto zu bestimmen. Der Fotograf hat sicher eine Erinnerung oder einen Eindruck von der Größe des Objektes, aber nach einigen Tagen oder gar Wochen schwindet die Erinnerung mitunter. Ich habe das hier im Forum nicht nur einmal bemerkt. Das ist aber ganz natürlich. Leider sitzen die Tiere ja auch nicht immer lange still, und darum kann man auch nicht die Größe messen. Hinzu kommt: Wer versucht das denn schon?

Weiterhin viel Freude beim Fotografieren in der Natur.

Besten Gruß

Eckard

Beiträge zu diesem Thema

Falter in Brauntönen, wer kennt ihn? *Foto*
Re: Vielleicht Chilo phragmitella? Liebe Grüsse *kein Text*
Wir denken eher an Agriphila cf. tristella. :) Liebe Grüße von TiTho. *kein Text*
Danke Thomas!
Re: die langen Palpen haben mich ins Schilf geschickt :) Liebe Grüsse an TiTho! *kein Text*
Vielen Dank für den Tip, Ursula!
Agriphila tristella ist schon richtig.
Eckhart, vielen Dank!