Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Zweifel berechtigt - Erebia pronoe?

Hallo Uwe,

Deine Zweifel sind auch wegen des Flugdatums mehr als berechtigt. Von Erebia pluto gibt es durchaus völlig dunkle Exemplare.
Aber es wäre schon ein ganz seltener Fall, wenn das hier ein Exemplar einer zweiten Generation von Erebia pluto wäre.
Erebia pluto fliegt laut Literatur von Ende Juni bis Ende August. Ich habe diese Art bisher frühestens Mitte Juli und spätestens Mitte August fliegen sehen.

Aufgrund des Datums würde ich eher auf ein Männchen von Erebia pronoe ohne rote Flecken tippen.
Welche Erebie fliegt sonst noch um diese Zeit? Von Erebia manto gibt es auch eine ganz dunkle Subspezies.

Ich würde mich über weitere Meinungen freuen.

Viele Grüße
Georg

Beiträge zu diesem Thema

Erebia pluto in Südtirol? *Foto*
Erebia pluto
Vielen Dank!
Wirklich pluto? Unterhalb der Baumgrenze?? Fragende Grüße *kein Text*
Zweifel berechtigt - Erebia pronoe?
Re: Zweifel berechtigt - Erebia pronoe?
Erebia pronoe mit Restunsicherheit. Vielen Dank!