Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Ein Plebejus-Männchen, höchstwahrscheinlich P. argyrognomon - VG Gabriel

Hallo Otto,
die Gattung ist Plebejus. Wenn es am Fundort Bunte Kronwicke (Securigera varia) und/oder Bärenschote (Astragalus glycyphyllos) gibt, dürfte es sich um P. argyrognomon handeln. Die Art bildet wie P. icarus mehrere Jahresgenerationen aus und fliegt Anfang September noch. Laut Insectis Online (http://rlp.schmetterlinge-bw.de/MapServerClient/Map.aspx) liegen für Messtischblätter (nord)westlich Worms aktuelle Fundmeldungen von P. argyrognomon vor. P. argus ist dagegen sehr unwahrscheinlich, da fehlt mir auf der Vorderflügeloberseite der dunkle Rand. Sonst käme nur noch P. idas in Frage. Aber bei Insectis gibt es aus dem Großraum Worms keine neueren Meldungen. Der Fundort (Wiese mit Origanum vulgare) passt zu P. idas auch nicht recht.

Viele Grüße
Gabriel

Beiträge zu diesem Thema

Bläuling mit schmalem weißem Rand *Foto*
Ein Plebejus-Männchen, höchstwahrscheinlich P. argyrognomon - VG Gabriel
Re: Ein Plebejus-Männchen, höchstwahrscheinlich P. argyrognomon - VG Gabriel *Foto*
Re: Ein Plebejus-Männchen, höchstwahrscheinlich P. argyrognomon - VG Gabriel