Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home]
Foren: [Forum 1: Bestimmungsfragen]     [Forum 2: Alles außer Bestimmungsfragen]     [Archiv 2 zu Forum 2 (bis 2017)]     [Archiv 1 zu Forum 2 (bis 2013)]     [Archiv 5 zu Forum 1 (2012-2016)]     [Archiv 4 zu Forum 1 (2010-2012)]     [Archiv 3 zu Forum 1 (2007-2010)]     [Archiv 2 zu Forum 1 (2006-2007)]     [Archiv 1 zu Forum 1 (2002-2006)]     [Test-Forum zum Ausprobieren der neuen Funktionen]
Große Bild- und Informationssammlungen:     [Bestimmungshilfe]     [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)]     [Glossar]     [FAQ]
Sonstiges: [Lepiforum e.V.]     [Chat (nur für Mitglieder)]     [Impressum] — Weitere interne Links: [Home]

[Hinweise zur Benutzung der Foren]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 1: Bestimmung von Schmetterlingen und ihren Praeimaginalstadien

Re: Toll! Gibt es das Foto mit "mehr Raupe" (für die BH)? Und die Pflanze ist..? *Foto*

Hallo Tina,

hier mehr Raupe - auf Acronicta strigosa wär ich nicht gekommen, ist es vielleicht ein jüngeres Stadium?

und das Blatt, kann ich leider nicht sagen, hier noch das Originalfoto mit dem ganzen Blatt

Im Lepiforum steht zu Acronicta stigosa nicht viel - hier ein Auszug aus Wikipedia

Die Raupen ernähren sich polyphag; hauptsächlich von den Blättern von Weißdornen (Crataegus), aber auch von anderen Laubbäumen wie Birken (Betula), Liguster (Ligustrum), Kreuzdorn (Rhamnus), Prunus (einschl. Sauerkirsche (Prunus cerasus), Schlehdorn (Prunus spinosa) und Pflaume (Prunus domestica)), Mehlbeeren (Sorbus), Birnen (Pyrus) und Äpfel (Malus). Sie verpuppen sich in weichem, faulendem Holz oder Torf.[7] Die Puppe überwintert.
Gefährdung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Die Art ist in Deutschland fast überall selten und wird auf der Roten Liste gefährdeter Arten in Kategorie 2 (stark gefährdet) geführt.[8] In einigen Bundesländern ist sie bereits ausgestorben, in den anderen vom Aussterben bedroht (Kategorie 1) oder stark gefährdet (Kategorie 2). Lediglich in Mecklenburg-Vorpommern wird sie "nur" in die Kategorie 3 (gefährdet) eingestuft.

liebe Grüße

Florian

Beiträge zu diesem Thema

Raupen *Foto*
Ich finde die wirkt sogar wie Acronicta strigosa. Gruß, Daniel *kein Text*
Toll! Gibt es das Foto mit "mehr Raupe" (für die BH)? Und die Pflanze ist..? VG. *kein Text*
Re: Toll! Gibt es das Foto mit "mehr Raupe" (für die BH)? Und die Pflanze ist..? *Foto* Bestimmungshilfe
Pflanze ist Prunus (Kirsche) *kein Text*