Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Ja, es ist Thera variata oder Thera britannica.

Hallo Gernot,

bei dem Artenpaar liegst du richtig. Wegen der etwas rundlichen Flügelform vermute ich hier ein Weibchen; da gibt es keine Unterschiede im Fühlerbau, nur in den Genitalien. Bei den Männchen hilft schon eine Lupenvergrößerung der Fühler (mindestens 10x).

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

Thera variata vs. Thera britannica *Foto*
Nein, kann man nicht. Siehe Erläuterungen in der BH. - Grüße, Axel *kein Text*
Re: Nein, kann man nicht. Siehe Erläuterungen in der BH. - Grüße, Axel
Ja, es ist Thera variata oder Thera britannica.
Ja, es ist Thera variata oder Thera britannica. Danke Axel; LG Gernot *kein Text*