Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

Re: ein schwieriger, aber äusserst spannender Fall.

Guten Abend Dieter,

In meinem (Redondo et al., Geometridae Ibericae)2009, pag. 66 bild 78a-e, steht unter Distribucion: Ibero-Magrebi, Conocida del Norte de Africa, (Algeri Maroc, Portugal y España). Area principal en la parte central de la peninsula, mas rara el norte und nur zwei citaten im suden.
Auf die bilder ist charakteristik eine klare rot gefärbte Kontraktion in den Bauch zu sehen. So wie auch bei meinen exemplare.
nach meiner Meinung ist es daher klar eine Dasypteroma thaumasia.

Vielen Dank für Ihre Hilfe Dieter, ich hätte es nie selbst gefunden.

Mit freundlichen Grüßen,
Henk Gremmer

Beiträge zu diesem Thema

Dyscia ? *Foto* Bestimmungshilfe
ein schwieriger, aber äusserst spannender Fall.
Re: ein schwieriger, aber äusserst spannender Fall.
Re: Dasypteroma thaumasia - ich sehe auch keine Alternative