Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 6 zu Forum 1

... sondern Afriberina tenietaria

Hallo Norbert

ich habe deine Antwort, einschließlich der PDF zu "Los Geometridae de Aragón" von Redondo & Gaston (1999) als weitergeleitete Nachricht erhalten und Antworte dir nun an dieser Stelle.

Einen Teil deiner Antwort habe ich zum besseren verstehen für die Mitleser in Anführungszeichen gesetzt.

-
" Hallo Friedmar,

nun eine Restunsicherheit bleibt bei meiner Bestimmung.

Ich habe mich einerseits nach den Abbildungen im Lepiforum gehalten. Bei
den dort abgebildeten Tieren
von terraria sind alle Linien ausgesprochen gerade und ebenmäßig
ausgebildet, während sie bei tenietaria etwas
unregelmäßiger erscheinen. Bei den je 2 abgebildeten Tieren trifft dies zu.

Dieses Merkmal wird auch in "Los Geometridae de Aragón" von Redondo & Gaston
(1999)
in einer Skizze gezeigt. Ich habe alle relevanten Seiten aus dieser
Publikation eingescannt
und lege sie bei. Ich hoffe sie erreicht dich auf diesem Weg. Da sind auch
Genitalabbildungen
beider Arten drin (von terraria aber nur das M), die aber keine sehr großen
Unterschiede "
-

Nun ist es so, als ich dir auf deine Bestimmungsantwort schrieb, das es noch die für mich ähnliche Afriberina terraria gibt, hatte ich mich ja gerade mal wenige Momente mit diesen zwei auseinandergesetzt.
Das habe ich nun gründlich nachgeholt und komme mit den gleichen Argumenten zu der gleichen Schlußfolgerung wie du, Afriberina tenietaria.
Die Genitaluntersuchung werde ich trotzden durchführen, weil ich viel zu neugierig bin. Die Abbildungen in der PDF sind schon brauchbar. Sollte es zu einer Überraschung kommen werde ich es dieser Stelle mitteilen.

Vielen Dank für deine Mühen

Liebe Grüße
Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

Spanner aus dem Südwesten Europas
1. weder Menophra harterti noch Ecleora solieraria, aber was dann ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: 1. weder Menophra harterti noch Ecleora solieraria, aber was dann ?
Re: 1. weder Menophra harterti noch Ecleora solieraria, aber was dann ?
... sondern Afriberina tenietaria
Dank auch an die @mins *kein Text*
eine mir unbekannte Eupithecia *Foto* Bestimmungshilfe
Re: eine mir unbekannte Eupithecia
Re: eine mir unbekannte Eupithecia, - Eupithecia ultimaria *kein Text*
eine Scopula ? *Foto* Bestimmungshilfe
Vorschlag: Scopula rufomixtaria *kein Text*
Scopula rufomixtaria passt perfekt. Danke Egbert V.G. *kein Text*
Idaea infirmaria ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Idaea infirmaria ist korrekt *kein Text*
Welche Idaea/Scopula ? *Foto* Bestimmungshilfe
Betreff, Idaea alyssumata Weibchen , erstes Lebendfoto und weiterer Falter *Foto* Bestimmungshilfe
welche Eupithecia ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: welche Eupithecia ?
entweder E. pauxillaria oder E. weissi. OK, das bekomme ich noch heraus. *kein Text*
Eupithecia weissi ist es nicht, aber E. pauxillaria ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eupithecia pauxillaria oder weissi: gibt es neue Erkenntnisse? VG Sabine *kein Text*
Re: Eupithecia pauxillaria oder weissi: gibt es neue Erkenntnisse? VG Sabine
Re: Eupithecia gemellata
Re: Eupithecia gemellata, jaaa die ist es !
Eupithecia gemellata => wohl Eupithecia gypsophilata SKOU, MIRONOV & RIETZ, 2017 *kein Text*
Eupithecia gemellata ==> Eupithecia gypsophilata SKOU, MIRONOV & RIETZ, 2017 ?
Re: Eupithecia gemellata oder gypsophilata Bestimmungshilfe
welche schöne Charissa ? *Foto*
Charissa mucidaria ist ein heißer Kandidat *kein Text*
Re: Charissa mucidaria ist ein heißer Kandidat -den Tipp nehme ich gern entgegen
welche rote Idaea ? *Foto* Bestimmungshilfe
Betreff, Idaea eugeniata Weibchen *Foto* Bestimmungshilfe
ich meine Menophra harterti, richtig ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Menophra harterti ist korrekt *kein Text*
Adactylotis gesticularia ? *Foto* Bestimmungshilfe
Adactylotis gesticularia stimmt *kein Text*
Re: Adactylotis gesticularia stimmt. - Danke Egbert, V.G. *kein Text*
der vorerst letzte. welche Idaea ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: der vorerst letzte. welche Idaea ?
welche Idaea ? - Idaea consanguiberica, OK und danke *kein Text*