Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung von Schmetterlingen (Lepidoptera) und ihren Praeimaginalstadien: [Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [Test]
Archive von Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive von Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

Sicher.

Hallo Jörg,

Alle in Ebert Band 9, S. 55-58 für die Schwäbische Alb und den Schwarzwald angegebenen Funde beziehen sich auf P. juracolaria. Unklar sind nur die alten Nachweise aus dem Allgäu (Adelegg). Ebenso gehören meine Lebendfotos von Faltern, Eiern, Raupen und Habitat von der Alb zu P. juracolaria. Wenn ich Zeit habe, scanne ich die Dias mal fürs Lepiforum.

Das war schon seit der Arbeit von Bérard, Tautel & Mazel 2005 vermutet worden und hat sich bei den Untersuchungen der Populationen des Schweizer Jura durch Ruedi Bryner und Heiner Ziegler herauskristallisiert. Das Lepiforum hinkt da noch ein wenig hinterher, aber sicherlich nicht mehr lange. Hier die Quelle:
Bryner, R. & Ziegler, H. (2014): Perizoma juracolaria (Wehrli, 1919): Eine neue Art für die Schweizer Fauna (Lepidoptera, Geometridae). – Entomo Helvetica, 7: 61-68.

Schöne Grüße
Axel

Beiträge zu diesem Thema

unklarer Spanner *Foto* Bestimmungshilfe
Vorschlag: Perizoma obsoletata?? *kein Text*
Perizoma juracolaria. - Grüße, Axel *kein Text*
Sicher? Dann sollte das D-Fähnchen gehisst werde!
Sicher.
Danke!
Re: Frage zu P. obsoletata in D
P. obsoletata in D
Re: Frage zu P. obsoletata in D