Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

Coleophora virgaureae ? *Foto*

Hallo allerseits,

insbesondere Coleophoridaen Kenner.

Mitte August des vergangenen Jahres konnte ich zahlriche Coleophoridae in den Abendstunden um die echte Goldrute käschern. Am Licht erschienen die Falter hier ebenfalls zahlreich. Bei den männlichen Genitalien dieser Falter sehe ich keinen Anlass für eine Anfrage hier im Forum 1. Ich spreche sie mit Coleophora virgaureae an.
Die meisten weiblichen Genitalien zeigen jedoch dieses Bild welches hier als erstes zu sehen ist.

Nach meiner Auffassung entspricht das Genital nicht ganz den in der Bestimmungshilfe gezeigten von Coleophora virgaureae.










Deutschland, Sachsen, Neustädter Heide, Flur Mühlrose, in Rekultivierung, 121 msm, 18.August 2013 am Licht (leg. & Foto: Friedmar Graf)

Ein Weibchen welches ich untersuchte zeigt aber dann doch das Genital, welches ich eindeutig für das von Coleophora virgaureae halte.











Deutschland, Sachsen, Neustädter Heide, Flur Mühlrose, in Rekultivierung, 121 msm, 18.August 2013 Abendfang (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf)

Die Frage welche sich mir stellt, handelt es sich hier bei den erstgezeigten Bildern um eine Genitalvariante von Coleophora virgaureae oder wie ist es zu werten ?
Die Schwestern Art Coleophora obscenella passt im Genital eigentlich genau so wenig wie Coleophora virgaureae.
Möglicherweise sehe ich aber auch nur Gespenster.

Eventuell gibt es ähnliche Erfahrungen.
Oder eine Antwort auf die Fragestellung.

Viele Grüße
Friedmar

Beiträge zu diesem Thema

Coleophora virgaureae ? *Foto* Bestimmungshilfe
Coleophora virgaureae und Coleophora obscenella. Viele Grüße, Alexandr.
Re: Coleophora virgaureae und Coleophora obscenella. Viele Grüße, Alexandr.
Re: Coleophora virgaureae
Re: Coleophora virgaureae
Re: Coleophora virgaureae
Re: Coleophora virgaureae
Re: Coleophora virgaureae
Re: Coleophora virgaureae *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Coleophora virgaureae
Coleophora scabrida, Thank you very much *kein Text*
Re: Coleophora virgaureae ?
Coleophora proterella