Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

Re: Alcis repandata oder bastelbergeri? *Foto*
Antwort auf: Re: Alcis repandata ()

Hallo miteinander,
Hallo Heidrun,
eigentlich hatte ich gedacht, dein Tipp mit Alcis repandata sei ziemlich sicher. Aber dann stieß ich auf diesen Beitrag.
http://www.lepiforum.de/2_forum_2013.pl?md=read;id=5449#m_5449
Dort wird erwähnt, dass die Jungraupen von A. repandata und bastelbergeri vor der Überwinterung nicht zu unterscheiden sind.
In der Zwischenzeit habe ich noch eine weitere Alcis Raupe gefunden ,ebenfalls an Lonicera nigra, und die erste ist im Verlauf der Zucht viel heller geworden.
1. Raupe
Fundort: Deutschland, Bayern, Unterallgäu, Woringer Wälder, ca. 630 m, 2. Oktober 2013, Tagfund (Studiofoto Peter Schmidt)
2. Raupe
Fundort: Deutschland, Bayern, Unterallgäu, Woringer Wälder, ca. 630 m, 25. Oktober 2013, Tagfund, (Studiofotos Peter Schmidt)


Würde mich sehr freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.
viele Grüße und einen guten Rutsch
Peter

Beiträge zu diesem Thema

kleine interessante Spannerraupe *Foto* Bestimmungshilfe
Ich lass mich mal dazu hinreißen: Ematurga atomaria (Laientipp). LG, Tina *kein Text*
Ematurga atomaria noch mit?
Mein Tipp für diese Fichtennadel lautet Alcis repandata, VG *kein Text*
Alcis repandata
Re: Alcis repandata
Danke Heidrun, ich versuch die Überwinterung, LG Peter *kein Text*
Re: Alcis repandata oder bastelbergeri? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Alcis repandata oder bastelbergeri?
Re: Alcis repandata oder bastelbergeri?
Re: Alcis repandata oder bastelbergeri?
Re: Alcis repandata oder bastelbergeri?
Re: Alcis repandata Männchen *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Alcis repandata *Foto*