Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

winzig kleiner Falter - fast kleiner als Micropterigidae - welcher? *Foto*

Liebe Bestimmungshelfer/innen

Kennt jemand diesen äusserst kleinen Falter? Ich fand ihn auf einem Edelweiss. Er war sehr unruhig und deshalb schwierig zum Fotografieren, insbesondere da er noch so winzig klein war. Damit man ihn vielleicht doch erkennen kann, habe ich mehrere Bilder beigefügt. Man sieht dann gerade auch das Grössenverhältnis zum Edelweiss. Kann man den Kleinen bestimmen? Vielen Dank für jede Antwort.

Mit lieben Grüssen
Hildegard

Schweiz, Wallis, Saastal, oberhalb Saas Almagell/Saas Grund, Weissflue, 2170 msm, 21. August 2013 (Fotos: Hildegard Stalder)






Fundort

Beiträge zu diesem Thema

winzig kleiner Falter - fast kleiner als Micropterigidae - welcher? *Foto*
Re: Epinotia mercuriana?
Re: Epinotia mercuriana dürfte stimmen!