Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

E. intricata - Puppen-Aufbewahrung

Hallo Dieter,

ich bin beeindruckt von deiner ausführlichen Antwort und danke dir!

Frage: Puppen aus Gespinst herausnehmen? Ich würde die Juniperästchen ober- und unterhalb des Puppengespinstes abschneiden und dann so (mit dem kleinen Ästchen) im Zuchtgefäss überwintern lassen. Das hätte auch den Vorteil, dass die schlüpfenden Falter etwas zum hochklettern haben und die Flügel entfalten und trocknen können. Ich arbeite überhaupt nicht mit Moos, sprühe dafür im Winter ausserhalb der Frostperiode etwa alle 2 Wochen einmal kurz mit einem Wäschesprüher kurz in das Gefäss und auf die Abdeckung (Papiertaschentücher bei mir).
Da stellt sich mir nur die Frage, wie deine Zuchtgefäße aussehen und wie sie "ausgepolstert" bzw befüllt sind. Könntest du davon vielleicht ein Foto hochladen oder mir eine genaue Beschreibung geben? Das wäre wirklich super! Denn ich habe bei dem 1. hier vorgestellten Gespinst Angst, dass die Kotkrümel darin anfangen könnten zu schimmeln...

Liebe Grüße
Tina

Beiträge zu diesem Thema

Eupithecien-Eiablage an Thuja?? Ist das normal? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eupithecien-Eiablage an Thuja?? Ist das normal?
Also Eupithecia intricata? *Foto*
Re: Also Eupithecia intricata! und beim Baum ein Fragezeichen
Eupithecia intricata! und der Baum: wohl Thuja. Richtige Nahrung? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eupithecia intricata! und der Baum: wohl Thuja. Richtige Nahrung?
Sie werden’s fressen
Re: Sie werden’s fressen
Das einzelne Ei hat, ...
Ein Ei ausbinden?
Es wird darauf ankommen, dass ...
Ich werde darauf achten, dass ...
E. intricata-Eiablage an Thuja: Räupchen geschlüpft! *Foto* Bestimmungshilfe
E. intricata-Eiablage: Zucht an Thuja *Foto* Bestimmungshilfe
E. intricata-Eiablage: Zucht an Thuja, nächstes Update *Foto*
Re: E. intricata-Eiablage: Zucht an Thuja, nächstes Update
E. intricata-Eiablage: Zucht an Thuja, neuer Versuch! *Foto* Bestimmungshilfe
E. intricata-Eiablage: Zucht an Juniperus *Foto* Bestimmungshilfe
E. intricata-Eiablage: Zucht an Juniperus, 2. Update + Zuchtfrage *Foto* Bestimmungshilfe
Re: E. intricata-Eiablage: Zucht an Juniperus, 2. Update + Zuchtfrage
E. intricata - Puppen-Aufbewahrung
Re: E. intricata - Puppen-Aufbewahrung
Re: E. intricata - Puppen-Aufbewahrung *Foto*
Meine Frage hat sich erledigt! Der Falter ist heute geschlüpft :) LG, Tina *kein Text*
E. intricata-Eiablage: Zucht an Juniperus, Glück gehabt! *Foto* Bestimmungshilfe