Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

Re: Also Eupithecia intricata! und beim Baum ein Fragezeichen

Hallo Tina,

es gibt in Gärten eine Vielzahl von Arten und/oder Kultivaren, die Juniperus sind, aber nicht so aussehen, weil die Blätter kurz und angepresst sind. Bei diesen Arten mit angepressten Blättern, z.B. Juniperus sabina oder Juniperus chinensis, finden sich oft an unteren Ästen Kurztriebe, die lange, nadelförmige Blätter aufweisen. Das sieht dann auf wenige Zentimeter Länge so aus wie der einheimische Juniperus communis.

Gestern habe ich schnell und aus dem Bauch heraus in Richtung Wacholder geantwortet.

Dein Bild von heute bereitet dann Probleme, weil der Eindruck sehr Thuja-ähnlich ist.

In Fitschen (2002): Gehölzflora (Auflage 11, 2002 erschienen) gibt es im Gattungsschlüssel einen Gabelpunkt, der Folgendes besagt:

"25 (1). Junge zw. abgeflacht (im Querschnitt z. T. fast rhombisch), flächenst. Schuppenbl. daher anders geformt (flach) als die kantenst. Schuppenbl. (gekielt).........27
- Junge Zw. rundl. (im Querschnitt z. T. fast quadratisch), Schuppenbl. aller Flanken daher gleich........26"

Unter dem Punkt 26 wird aufgespalten in Gattung Cupressus und Gattung Juniperus.
Über den Punkt 27 geht es, über einige Zwischenschritte, zur Gattung Thuja.

Soweit zum Schlüssel.

Das Bild mit den sieben Eiern zeigt meines Erachtens eine junge Triebspitze von Juniperus, weil alle Blättchen gleichförmig aussehen. Ich kann keinen Unterschied zwischen flächenständigen und kantenständigen Schuppenblättern erkennen.
Das Bild von heute sieht dann eher wieder in Richtung Thuja aus.

Warum einfach, wenn's auch kompliziert geht...

Stammen diese Aufnahmen wirklich von der gleichen Pflanze? Oder sind in der Koniferenrabatte Juniperus, Chamaecyparis und Thuja vermischt?

In diesen Gattungen gibt es neben den Wildformen auch eine hohe Zahl von Kultivaren (einschließlich Gattungshybriden). Diese Kultivare können dann wiederum etwas anders aussehen und folglich fällt man mit einem Bestimmungsschlüssel durchs Raster.

Wenn Du genau wissen möchtest, auf welcher Gehölzart die Eiablage stattgefunden hat, musst Du einen Spezialisten für diese Ziergehölze ausfindig machen.

Beste Grüße

Helmut

Beiträge zu diesem Thema

Eupithecien-Eiablage an Thuja?? Ist das normal? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eupithecien-Eiablage an Thuja?? Ist das normal?
Also Eupithecia intricata? *Foto*
Re: Also Eupithecia intricata! und beim Baum ein Fragezeichen
Eupithecia intricata! und der Baum: wohl Thuja. Richtige Nahrung? *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Eupithecia intricata! und der Baum: wohl Thuja. Richtige Nahrung?
Sie werden’s fressen
Re: Sie werden’s fressen
Das einzelne Ei hat, ...
Ein Ei ausbinden?
Es wird darauf ankommen, dass ...
Ich werde darauf achten, dass ...
E. intricata-Eiablage an Thuja: Räupchen geschlüpft! *Foto* Bestimmungshilfe
E. intricata-Eiablage: Zucht an Thuja *Foto* Bestimmungshilfe
E. intricata-Eiablage: Zucht an Thuja, nächstes Update *Foto*
Re: E. intricata-Eiablage: Zucht an Thuja, nächstes Update
E. intricata-Eiablage: Zucht an Thuja, neuer Versuch! *Foto* Bestimmungshilfe
E. intricata-Eiablage: Zucht an Juniperus *Foto* Bestimmungshilfe
E. intricata-Eiablage: Zucht an Juniperus, 2. Update + Zuchtfrage *Foto* Bestimmungshilfe
Re: E. intricata-Eiablage: Zucht an Juniperus, 2. Update + Zuchtfrage
E. intricata - Puppen-Aufbewahrung
Re: E. intricata - Puppen-Aufbewahrung
Re: E. intricata - Puppen-Aufbewahrung *Foto*
Meine Frage hat sich erledigt! Der Falter ist heute geschlüpft :) LG, Tina *kein Text*
E. intricata-Eiablage: Zucht an Juniperus, Glück gehabt! *Foto* Bestimmungshilfe