Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

Re: Ich vermute Antitype chi

Hallo Horst,

Orthosia gothica und und Antitype chi kann man als Raupe eigentlich ganz leicht an der Stellung der Stigmen unterscheiden: Bei A. chi durchgehend am oberen Rand des weißen Seitenstreifens, bei O. gothica hingegen liegen die Stigmen (außer vorne und hinten) mitten in diesem weißen Seitenstreifen.

Leider herrscht aber gerade da heftige Unschärfe in Deinem Bild. Hast Du vielleicht noch weitere Fotos, die zur Lösung beitragen können?

Viele Grüße,

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

Grünweiße Raupe. Zuerst Hungrig, dann müde *Foto*
Hallo Horst, Laientipp ich sehe Orthosia gothica v.G. W.D. *kein Text*
Re: Ich vermute Antitype chi
Re: Ich vermute Antitype chi... zusätzliches Bild *Foto* Bestimmungshilfe