Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 5 zu Forum 1

Schöne Nachweise aus Thüringen *Foto*

Hallo Uwe !
Vielen Dank für Deine Einschätzung.

Die Ancylis paludana wurde beispielsweise zuletzt 1988 gefunden. Soweit mir bekannt.

Das wäre ja dann eine ganz schön beachtliche Zeitspanne.

Die Lobesia reliquana hat noch einen Doppelgänger, Lobesia virulenta. Auf deinem schönen Bild kann man leider nicht erkennen, welche der beiden Arten das ist.

Genau wegen dieses Doppelgängers, war ich auch unsicher. Nur hatte ich gehofft, dass ein Experte die zwei unterscheiden kann. Ich füge mal vorsichtshalber noch eine andere Ansicht ein, leider unscharf - aber vielleicht hilft`s ja.

Deutschland, Thüringen, Leutratal, Göschwitz, 250 m, 22. Mai 2015, Tagfund (Foto: Pia Wesenberg)

Bei der Cnephasia wird es bei sp. bleiben müssen

Schade, das hatte ich schon befürchtet, aber immerhin stimmt die Gattung, so kann ich das Tier wenigsten benennen.

Falseuncaria ruficiliana ist meiner Meinung nach richtig bestimmt.

Wenn es Dir Recht ist, dann würde ich hier selber antworten ? - nur wegen der besseren Übersicht.

Liebe Grüße Pia

Beiträge zu diesem Thema

Verschiedene unsichere Wickler aus Thüringen
1.Celypha rurestrana ? *Foto*
2.Celypha rurestrana ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re:No. 1 + 2, Celypha rurestrana ist richtig V.G. *kein Text*
1 + 2, Celypha rurestrana ! Danke Friedmar für die Bestätigung, LG Pia *kein Text*
3.Isotrias rectifasciana ? *Foto*
Re: 3.Isotrias rectifasciana ? - sehe ich ebenfalls so, aber ohne ? V.G. *kein Text*
Isotrias rectifasciana ! Jetzt ohne ? Herzlichen Dank Friedmar, LG Pia *kein Text*
4. Hedya pruniana ? *Foto*
5. Hedya pruniana kopula ? *Foto* Bestimmungshilfe
Re:No. 4 + 5 Hedya pruniana ?, ja. V.G. *kein Text*
4 + 5 Hedya pruniana ! Noch zwei Neue für mich :) Danke Friedmar, LG Pia *kein Text*
6. Lobesia reliquana ? *Foto*
7. Ancylis apicella ? *Foto*
Re: 7. wohl eher Ancylis paludana, Gruß Jürgen *kein Text*
Ancylis paludana ! Vielen Dank Jürgen, LG Pia *kein Text*
8. Capua vulgana ? *Foto*
Re: 8. Capua vulgana stimmt. VG Alexandr. *kein Text*
Capua vulgana ! Auch Dir Alexandr vielen Dank, LG Pia *kein Text*
9. Cnephasia spec. ? *Foto*
10. Falseuncaria ruficiliana ? *Foto* Bestimmungshilfe
Falseuncaria ruficiliana ! conf.Uwe Büchner *kein Text*
11. Pelochrista caecimaculana ? *Foto*
hochgeschoben-Pelochrista caecimaculana ?
Re: 11. Pelochrista caecimaculana ?
Pelochrista caecimaculana !
Schöne Nachweise aus Thüringen
Schöne Nachweise aus Thüringen *Foto*